Facebook

Glücksspiele bei Facebook?

Facebook gehört zu den beliebtesten sozialen Netzwerken und vermutlich genau darum, will Facebook nun auch Glückspiele anbieten. Bisher hatte das Netzwerk immer abgelehnt, für Glücksspiele Werbung zu machen oder Spiele um Geldgewinne zuzulassen. Doch offenbar hat Facebook inzwischen seine Meinung geändert, denn in Großbritannien überlegt Facebook gerade, wie man die Fangemeinde der Pokerspieler zufrieden stellen kann, indem man ihnen ein Forum fürs Pokern bietet. Dabei war dieser Schritt früher oder später zu erwarten, da es bei Facebook bereits die Möglichkeit gab, sich für Online Spiele Spielgeld mit echtem Geld zu kaufen, um schneller einen höheren Level zu erreichen. Es gibt Hinweise, dass zwei Firmen, die Online Casinos betreiben, mit Facebook dafür in Kontakt stehen. Offenbar will Facebook insgesamt acht Lizenzen für verschiedene Glücksspiele vergeben. Allerdings weiß noch niemand, ob der beliebte Spielanbieter „Zynga“ ebenfalls zu den glücklichen Gewinnern dieser Lizenzen gehören wird. Immerhin bietet Zynga schon eine ganze Reihe an erfolgreichen Spielen an und kann monatlich auf rund 30 Millionen Spieler weltweit verweisen. Da wäre es für „Zynga“ eigentlich einfach statt mit Spielgeld zu spielen auf echte Währung umzusteigen.

online Facebook Spiel Gewinnermeile

Allerdings hat Zynga kurz vor Weihnachten bereits erklärt, dass es auf diese Option vermutlich verzichten wird. Ob nun Online Poker bei Facebook wirklich möglich wird, bleibt vorerst noch abzuwarten. Obwohl in Großbritannien dazu eine andere Meinung herrscht, die ja das Glückspiel viel eher befürworten als andere Nationen. In Großbritannien forderte die bekannte Wohlfahrtsorganisation „GamCare“ die Regierung auf dafür zu sorgen, dass „Glücksspiel“ ein Unterrichtsfach in der Schule wird. So könnten die Kinder rechtzeitig lernen, sich die Gewinnchancen bei einem Spiel selbständig auszurechnen. Doch die Politiker der Regierung sprachen dagegen aus.